Dämmstoffe

Dämmstoffe

Royal Lion GmbH

Beim Hausbau sollte man darauf achten, dass die Wände verstärkt werden.

Im Winter bleibt die Wärme drinnen, im Sommer draußen. Für das Raumklima und die Energieersparnis sind Dämmstoffe perfekt. Polyurethan-Hartschaum, ein Kunststoff, ist einer der am häufigsten benutzten Dämmstoffe. Wärme wird äußerst schlecht geleitet. Darüber hinaus ist Polyurethan-Hartschaum wasserabweisend, sehr formstabil, resistent gegen hohe Temperaturen und Chemikalien. Dadurch wird Polyurethan-Hartschaum als qualitativ hochwertig und vielseitig einsetzbar angesehen.

In Europa wird  sehr oft Mineralwolle als Dämmstoff eingesetzt. Es gibt verschiedene Arten von Glas-, Stein- und Schlackenwolle, welche vielseitig zu verwenden sind, da sie sehr widerstandsfähig, nicht brennbar und diffusionsoffen sind. Aber sie können keine Feuchtigkeit regulieren, und unter schlechten Bedingungen kann Feuchtigkeit ihre Dämmqualität herabsetzen. Nichtsdestotrotz bieten sie einen guten Schallschutz. Viele Experten stufen Mineralwolle aufgrund ihrer Inhaltsstoffe, energieaufwändigen Herstellung und schlechten biologischen Abbaubarkeit jedoch als umwelt- und gesundheitsbelastend ein.

Eine natürliche Alternative zu den konventionellen Dämmstoffen stellt unter anderem Flachs dar. Flachs sorgt für ein gesundes und angenehmes Raumklima. Außerdem ist diese Alternative atmungsaktiv, jedoch entflammbar. Sie kann an Wänden, Decken oder im Dachbereich sowie zur Trittschalldämmung eingesetzt werden. Produkte ohne Zusätze sind voll kompostierbar, andere können recycelt werden.

Auch Restholz kann in Form von Hobelspänen oder Holzfasern zur Wärmedämmung genutzt werden. Zu diesem Zweck wird hauptsächlich Nadelholz verwendet. Beide Arten dienen dem Wärme- und Schallschutz und können für Dach-, Wand- und Bodendämmung zum Einsatz kommen. Sie sind vollständig recyclefähig und teilweise auch kompostierbar. Der Einsatz von Kork ist vielfältig: dieser kann nicht nur zur Trittschalldämmung oder als Bodenbelag, sondern auch zur Wärmedämmung eingesetzt werden. Aufgrund der besonderen Herstellung unter heißem Wasserdampf und des Zermahlens des Korks zu Granulat ist eine Behandlung gegen Schimmel, Schädlinge oder Brand nicht notwendig. Auch kann Schafswolle als Wärmedämmung genutzt werden. Die gewaschene Wolle findet als Stopfwolle oder als Dämmplatte Einsatz beim Hausbau .

Die Royal Lion GmbH im Detail

Interessiert an einem kostenlosen Beratungsgespräch?